Bildung hoch vier – Leitlinien einer „Strategie für die schulische Bildung in der digitalisierten Welt“

Antrag PIRATEN
Marsching, Michele; Olejak, Marc u.a. PIRATEN Drucksache 16/12337 28.06.2016 10 S.

Eigenschaften der digitalisierten Welt; neu im Rahmen der schulischen Ausbildung zu vermittelnde Kenntnisse und Fähigkeiten; Entwicklung einer „Strategie für die schulische Bildung in der digitalisierten Welt“ unter Berücksichtigung folgender Aspekte: Verbesserung der allgemeinbildenden Angebote; in der Sekundarstufe I Gleichstellung des Pflichtfachs Informatik mit den naturwissenschaftlichen Fächern; Vermittlung von Elemente einer informatischen Allgemeinbildung in der Primarstufe; Verankerung von Elementen einer digitalen Medienbildung in den Lehrplänen aller Schulformen; Berücksichtigung der Funktionsweise der (digitalen) Öffentlichkeit in den gesellschaftskundlichen Fächern; Unterstützung von Sprachbildung, Fremdsprachenerwerb, kommunikativen Fähigkeiten, kritischem Denken sowie Kreativität und problemlösenden Denken; Einsatz neuer Technologien im Fachunterricht; Weiterentwicklung von Lehramtsausbildung und Lehrerfortbildung; Modernisierung der Lernmittelfreiheit; Entwicklung von Standards für die IT-Infrastruktur und für den Einsatz von digitalen Endgeräten im Unterricht gemeinsam mit den Kommunen

 

multi_1467968982665