„Aktion vor Ort“ im Rahmen des Tags der Medienkompetenz 2016

Die Abgeordnete Monika Pieper, bildungspolitische Sprecherin der Piraten im Landtag, besuchte am 16.11.2016 die Erich Kästner-Schule in Bochum.
Präsentiert wurden die Notebookprofile und das Medienscout-Konzept der Schule. Mit den  Schüler – und Lehrervertretern wurden wichtige Bestandteile des schulischen Mediencurriculums angesprochen und einige infrastrukturelle Erweiterungsnotwendigkeiten der Schule diskutiert. Als besonders beeindruckend erwies sich die Präsentation der Medienscouts. Sie konnten überzeugend darstellen, warum die Erich Kästner-Schule als einzige Bochumer Schule als Medienscouts NRW- Schule 2016/17 ausgezeichnet wurde.
Ich bin begeistert von dem img_kleinEngagement, mit dem die Medienscouts ihre Aufgaben wahrnehmen und umsetzen. Das ist einfach vorbildlich.
Das 2012 initiierte Projekt zielt darauf ab, Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe I für die Risiken medialer Angebote zu sensibilisieren und den selbstbestimmten, kritischen und kreativen Umgang mit Medien zu fördern. Dazu werden sie zu Experten in Medienfragen ausgebildet und stehen dann ihren Mitschülerinnen und Mitschülern bei Schwierigkeiten im Alltag zur Seite.
Zur zentralen Abschlussveranstaltung am Tag der Medienkompetenz am 28.November 2016 im Düsseldorfer Landtag sollen Vertreter der EKS-Medienscouts eingeladen werden. Der Tag der Medienkompetenz 2016 ist eine Veranstaltung des Landtags und der Landesregierung NRW. Organisiert und durchgeführt wird sie vom Grimme-Institut.